www.eventforum-terranova.de > Die Gastronomie

Die Eventgastonomie direkt am Tagebau in Elsdorf-Berrendorf

Das "Forum :terra nova | bar + restaurant" besticht nicht nur durch einen einzigartigen Blick in den Tagebau, sondern auch durch seine Architektur.
 
Dipl.-Ing. Dirk Lüderwaldt aus Köln gewann den im Rahmen der Regionale 2010 vergebenen Wettbewerb, dessen Bild-Studie unser Titelbild zeigt. Ein Auszug aus dem Juryprotokoll beschreibt seine Arbeit wie folgt: "Die Arbeit besticht durch die einfache Gesamtidee eines sich scheinbar aus der Erde heraus schiebenden Steinblocks. Dieser Gedanke durchdringt sowohl den Außenraum wie die Architektur des Gebäudes. Das Ergebnis ist ein schwerer Baukörper, der den Ort kraftvoll besetzt und der sich als Objekt gegenüber der schieren Größe zukünftiger Landschaften behaupten kann..."
 
Wir möchten an dieser Stelle Herrn Dipl. Ing. Dirk Lüderwaldt für seine Arbeit danken! Besuchen Sie doch mal seine Homepage unter: http://www.luederwaldt-architekten.de/sites/142.html !
 
Das im Auftrag des Energiekonzerns RWE an der Abbaugrenze des Braunkohletagebaus Hambach errichtete Gebäude "Forum :terra nova" dient nicht nur als Aussichtspunkt, Begegnungsstätte und Ausstellungsort, sondern wird durch die Pächtergesellschaft FuGo Gastronomie GmbH & Co. KG neben dem Blick in den Tagebau eine Veranstaltungsstätte für jedermann.
 
Ob als Treffpunkt für die Fußballgolfer der gegenüberliegenden Fußballgolf-Anlage "Fußballgolf-Berrendorf", als Vereins- oder Gruppenausflugsziel, Ort für Kindergeburtstage, zukünftige Trauungen der Gemeinde Elsdorf, Besucher des Naherholungsgebietes Terra Nova und dessen umgebaute Fernbahntrasse für Radler und Wanderer, Tankstelle für E-Bikes, Zwischenstation für GeoCacher, Veranstaltungsort für Teamtrainings oder einfach als Biergarten, Cafe oder Restaurant für Menschen mit dem Wunsch nach Ruhe, Pause, Entspannung, Geselligkeit und dem Bedürfnis  nach einem kleinen Snack, einem Stück Kuchen oder nach einem leckeren Essen mit dem passenden Getränk, die Gastronomie gibt alles her, was das Herz begehrt.
 
Auch dem interessierten Besucher des Tagebaues stehen jeden Tag die Türen offen. Durch verschiedene Ausstellungen im Gebäude oder auf der Aussichtsplattform wird dem Besucher vermittelt, dass im Anschluss an den Abbau nicht ein "Loch" die Landschaft prägt, sondern dem eine Neugestaltung  gegenüber steht.
 
Neugierig? Dann besuchen Sie uns vor Ort und genießen Sie einen etwas anderen Tag!
 
Ihr Team der Eventgastronomie
Forum :terra nova | bar + restaurant
 
Monika | Andreas | Markus